Projekt

Die beiden Gebäude Badenerstrasse 119 und 123 aus den Jahren 1911 und 1925 werden zurzeit umfassend saniert. Historisch wertvolle Gebäudeteile wie die Strassenfassaden mit den kleinen Balkonen und Erkern sowie die Treppenhäuser werden möglichst originalgetreu instand gesetzt. Die Einteilung der Wohnungen wird, wo nötig, heutigen Anforderungen angepasst. Küchen, Bäder, Haustechnik und sämtliche Oberflächen innerhalb der Wohnungen werden komplett erneuert. So verbindet sich der Charme des Altbaus mit dem Komfort einer Neubauwohnung. Auf der ruhigen Hofseite werden zudem grosszügige Balkone angebaut. Damit verfügen alle Wohnungen über Balkone, die zwei Dachwohnungen über 19 beziehungsweise 41 Quadratmeter grosse Dachterrassen.
Ab Ende November 2019 sind die insgesamt 18 Wohnungen bezugsbereit.

Im vom urbanen Leben geschützten und ehemals gewerblich genutzten Innenhof wird eine Wohnüberbauung erstellt. Der neue, attraktiv gestaltete Innenhof wird nach Fertigstellung auch für die Bewohner der Liegenschaften Badenerstrasse 119 und 123 zugänglich sein. In der von beiden Gebäuden direkt zugänglichen Tiefgarage der neuen Wohnüberbauung können ab Herbst 2020 Einstellplätze gemietet werden.

Bild: Bilder Website/cf044195.jpg